< img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=266420619401820&ev=PageView&noscript=1" />

AIKO hat weltweit den ersten Auftrag von BC-Modulen in GW-Größenordnung für sich gewonnen Memodo aus Deutschland kauft ABC-Module mit einer Kapazität von 1,3 GW

15.06.2023

Am 14.06. hat Shanghai AIKO Solar Energy Co., Ltd. (nachfolgend kurz: „AIKO“, Börsenkürzel: 600732) mit dem europäischen Top-Händler für Solarenergie und Energiespeicherung, der Memodo-Gruppe (nachfolgend kurz: „Memodo“), während der Messe Intersolar Europe 2023 einen Beschaffungsvertrag für ABC-Module abgeschlossen. Laut Vertrag wird AIKO Memodo mit ABC-Modulen mit einer Kapazität von 1,3 GW beliefern. Beide Parteien werden sich im Bereich Produkte sowie Dienstleistungen vor Ort ergänzen und eine umfangreiche Partnerschaft aufbauen, um sich dem Markt für hochwertige dezentrale Anwendungen in Europa zu widmen. Mit der selbst entwickelten ABC-Technologie (mit Rückkontakt) wird AIKO auf dem hochwertigen und hoch entwickelten Markt in Europa von den lokalen Kunden sehr geschätzt und anerkannt.

memodo-order
Memodo tekende eerste GW-level BC-module inkoopovereenkomst ter wereld met Aiko om gezamenlijk de high-end gedistribueerde markt in Europa te cultiveren.

Die Memodo-Gruppe ist ein branchenweit führender Händler im Bereich PV-Technologie, Energiespeicherung, Ladestationen und Wärmepumpensysteme, sie hat in den letzten Jahren ein deutliches Wachstum verzeichnet. Als weltweit führender Innovationstreiber im Bereich der PV-Technologie wird AIKO für Produktqualität, Produktwirkungsgrad, Produktionskapazität, Entwicklungsfähigkeit usw. von Memodo hoch geschätzt. Beide Parteien werden eine langfristige Zusammenarbeit aufbauen, um sich dem Markt für hochwertige dezentrale Anwendungen in Europa zu widmen. Vom Experiment bis zu Realität: AIKO treibt mit Innovationsgeist konsequent das technische Upgrade der PV-Spitzentechnologie voran. Die selbst entwickelten ABC-Module weisen im Bereich Siliziummodule weltweit einen führenden Wirkungsgrad von 24,27% auf und sind TÜV-zugelassen, während der Wirkungsgrad bei der Lieferung 24,0% beträgt. Nicht zuletzt sind anspruchsvolle Kunden aus Europa von der deutlich höheren Stromausbeute bei gleichbleibender Fläche und dem Design der Vorderseite ohne Rasterlinien und komplett in Schwarz total überzeugt.

Bei der Unterzeichnungszeremonie sagte der Vorstandsvorsitzende von AIKO, Gang CHEN: „Es freut mich sehr, mit einem leistungsstarken lokalen Partner wie Memodo eine Partnerschaft aufbauen zu dürfen. Wir werden in der Zukunft Kunden auf dem europäischen Markt mit hochwertigen PV-Produkten beliefern, um den Prozess der Kohlenstoffneutralität in Europa zu beschleunigen. Diese Zusammenarbeit ist langfristig viel versprechend und trägt dazu bei, eine kohlenstoffneutrale Gesellschaft aufzubauen.“

Tobias Wenleder, CEO von Memodo, erklärte: „Anhand langfristiger Recherchen der Marktentwicklung und auf der Suche nach innovativen Technologien und Produkten hat sich Memodo für AIKO entschieden. Mit Aufbau einer langfristigen Partnerschaft findet der Verkauf von hochweritigen ABC-Modulen in ganz Europa statt. In der Zukunft wird die Zusammenarbeit beider Parteien im Bereich sauberer Energie noch weiter ausgebaut. Auf dem Weg zur Energie der Zukunft wird Mehrwert für unsere Kunden geschaffen.“