< img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=266420619401820&ev=PageView&noscript=1" />

AIKO ist Offiziell dem UNGC Beigetreten

14.08.2023

Vor kurzem ist AIKO offiziell dem UN Global Compact (UNGC) beigetreten und hat sich verpflichtet, die zehn Prinzipien des Global Compact in den vier Bereichen Menschenrechte, Arbeit, Umwelt und Korruptionsbekämpfung zu unterstützen.

Als weltweit führendes Unternehmen für neue Energietechnologien konzentriert sich AIKO auf die Entwicklung des globalen neuen Energiesystems. Durch die ständige Erforschung der Grenzen der Technologie fordert AIKO die Grenzen der photoelektrischen Umwandlung heraus und bringt den photoelektrischen Umwandlungswirkungsgrad der ABC-Technologie unendlich nahe an 29,4 %. AIKO bringt grüne Energie mit höherer Effizienz in die Welt, hält an der Mission fest, die kohlenstofffreie Gesellschaft mit Strom zu versorgen, und treibt die Beschleunigung des kohlenstofffreien Energiezeitalters mit extremen Innovationen voran.

Der UNGC, der dem UN-Sekretariat angegliedert ist, ist die weltweit größte internationale Organisation zur Förderung der nachhaltigen Entwicklung von Unternehmen und war die erste, die das ESG-Konzept vorgeschlagen hat. Die Organisation wurde im Jahr 2000 gegründet, um die globale Geschäftswelt bei der Förderung der Ziele und Werte der Vereinten Nationen durch verantwortungsvolles unternehmerisches Handeln anzuleiten und zu unterstützen. Derzeit nehmen am UNGC mehr als 23.000 Unternehmen und andere Stakeholder aus fast 170 Ländern teil.

Die Aufnahme von AIKO ist ein weiterer Beweis für sein Engagement und seine Maßnahmen im Bereich der nachhaltigen Entwicklung. Der Beitritt zum UNGC bedeutet, dass sich AIKO an die zehn Prinzipien des Global Compact hält, diese Prinzipien umfassen die Kernthemen, auf die Unternehmen achten und aktiv teilnehmen sollten. Durch die Einhaltung dieser Prinzipien wird AIKO die soziale Verantwortung von Unternehmen weiter stärken und einen positiven Beitrag zur Verwirklichung der Ziele für nachhaltige Entwicklung leisten.

Auch in Zukunft wird sich AIKO der Innovation und Entwicklung im Bereich der neuen Energietechnologien widmen und die Gelegenheit nutzen, dem UNGC beizutreten, um die nachhaltige Entwicklungsstrategie des Unternehmens weiter zu stärken. Indem wir kontinuierlich die Grenzen der Technologie ausloten, die Anwendung grüner Energie fördern und die Kohlenstoffemissionen reduzieren, werden wir uns die grüne, kohlenstofffreie ökologische Zivilisation jeden Tag näher bringen und schnell den Beginn einer neuen Ära der Kohlenstofffreiheit anführen.