< img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=266420619401820&ev=PageView&noscript=1" />

AIKO stellt die nächste Generation seiner hocheffizienten N-type ABC Solar- Module vor.

Düsseldorf
6. März 2024

Düsseldorf, 6. März 2024 – AIKO, ein weltweit führendes Clean-Tech-Unternehmen der Solarbranche, hat seine GEN 2 N-type ABC (All Back Contact) Module gelauncht – die Neostar-, Comet- und Stellar-Serien. Damit setzt AIKO neue Maßstäbe in Sachen Performance für Anwendungen im Privatdach-, C&I- und Kraftwerkssegment. Zu den herausstechenden Features dieser neuen Modul-Generation zählen höchste Leistung sowie innovative Ansätze, das Teilverschattungsverhalten zu optimieren und die maximale Modultemperatur zu begrenzen.

AIKOs nächste Modul-Generation für Privatdächer, C&I-Anwendungen und PV-Kraftwerke überzeugt durch höhere Leistung, ein einzigartiges Verhalten bei Teilverschattung, clevere Temperaturbegrenzung und Resilienz gegen Mikrorisse.

„Wir freuen uns unsere neuen ABC-Module auf den Markt zu bringen, ein großer Technologiesprung für die Solarenergie,“ sagt Chen Gang, Vorstandsvorsitzender von AIKO. „Mit den implementierten Verbesserungen ermöglichen wir unseren Kunden bei allen Installationen von überragenden Wirkungsgraden, optimierten Stromgestehungskosten (LCOE) und noch kürzerer Amortisationszeit (ROI) zu profitieren.“

Die GEN 2-Module zeigen ein optimiertes Verhalten bei Teilverschattung, sodass Kunden selbst unter herausfordernden Umgebungsbedingungen – Verschattung durch Bäume und Kamine oder Verunreinigungen durch Vögel und Staub oder auch durch Schnee – maximalen Energieertrag realisieren können. „Dieser Durchbruch beim Teilverschattungsverhalten hat das Zeug die Solarindustrie zu revolutionieren,“ sagt Christian Peter, Managing Director des SolarLab von AIKO Europe. „Die Tests des TÜV Nord zeigen, dass unsere ABC-Module auch mit einer vollständig verschatteten Zelle 30 % mehr Leistung als herkömmliche Technologien liefern.“

Zudem punkten die GEN 2 ABC-Module mit dem entscheidenden Vorteil der Temperaturbegrenzung: eine zuverlässig niedrigere Modultemperatur ermöglicht höhere Effizienz und senkt das Brandrisiko.

Daneben bieten die Module weitere branchenführende Eigenschaften wie einen verbesserten Temperaturkoeffizienten von -0,26%/°C, geringere Degradation (≤ 1% im ersten Jahr, ≤ 0,35% jährlich bis zum 30. Betriebsjahr) und Sicherheit vor Mikrorissen. ments, thanks to AIKO’s latest

Produktdetails:
ABC Neostar-Serie: Die Module der Neostar-Serie liefern 440-470 W und sind vor allem für das Wohngebäude-Segment gedacht. Erhältlich sowohl als Glas-Folien- (2N/2P/2S) als auch Glas-Glas- (2S+) Version, verbinden sie hohe Leistung bei kompakter Modulfläche (1.757 x 1.134 mm; < 2 m²) mit höchsten Wirkungsgraden bis zu 23,6 % und einem einheitlich schwarzen Erscheinungsbild sowie gesteigerter Brandsicherheit.

ABC Comet-Serie: Die Comet-Serie wurde für gewerbliche (C&I) Anwendungen ausgelegt. Mit einer Leistung von 600-630 W und beeindruckenden 23,9 % Wirkungsgrad versprechen sie eine optimale Ausnutzung der Dachfläche sowie schnelle Rendite und signifikante Lebenszyklusvorteile. Die Comet-Serie (2.323 x 1.134 mm) wird ebenfalls in Glas-Folien- (2S) sowie Glas-Glas-Varianten (2S+) angeboten.

ABC Stellar-Serie: Stellar-Module zielen mit ihrem großen Format (2.382 x 1.134 mm) und der bifazialen Ausführung sowie 620-640 W Leistung auf den Einsatz in PV-Kraftwerken ab. Sie zeigen bis zu 23,7 % Wirkungsgrad und wurden mit dem Ziel entwickelt, in jeglicher Umgebung optimale LCOE zu verwirklichen. Für Installationen als Floating-PV und im Gezeitenbereich ist ein optionales „waterproof package“ erhältlich – mit wasserdichter Einkapselung, korrosionsfreiem Rahmen und wasserdichten Anschlüssen.

Weitere Information zu den neuen Produkten unter https://aikosolar.com

Über AIKO:
AIKO ist ein weltweit führendes Unternehmen für neue Energietechnologien, das sich auf die Forschung und Entwicklung sowie die Herstellung von Solarstromerzeugungsprodukten und integrierten PV-Speicher-Lade-Lösungen konzentriert. Das Unternehmen bietet Kunden Solarzellen, ABC-Module (All Back Contact) und Lösungen aus einer Hand für verschiedene Szenarien an. Mit der Mission “Befähigung zur Transformation hin zu einer kohlenstofffreien Ära” verfolgt AIKO weiterhin extreme Innovationen und Spitzentechnologien.